VITA

Den Schritt in die Kunst ist Daniela Schweinsberg 2004 erst nach einer klassischen Berufsausbildung und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre gegangen. Nachdem sie ihre ersten Kenntnisse autodidaktisch erwarb, hat sie im Verlauf der kommenden Jahre eine umfassende künstlerische Ausbildung bei renommierten Künstlern (u.a. Peter Tomschiczek, Peter Casagrande) erhalten.

 

2015 und 2016 absolvierte sie einen Meisterkurs bei Prof. Adam Jankowski (Künstler und ehem. Dekan der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main) in Bad Reichenhall und ist seit 2017 als freischaffende Künstlerin tätig.

 

Ihre Werke sind regelmäßig in Ausstellungen und auf Messen zu sehen - national und international, unter anderem in London, Luxemburg, Brüssel und den USA. In den vergangenen Jahren wurden ihre Werke für mehrere Kunstpreise nominiert.

 

2019 Lehrtätigkeit für angewandte Malerei für Schüler im Leistungskurs Bildende Kunst am Gymnasium Alzey.

 

Daniela Schweinsbergs Werke sind in über 20 Ländern weltweit in Sammlungen vertreten. Ihre Bilder hängen in Metropolen wie London, New York und Hong Kong und sind in der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Finnland, Östereich...  zu finden. Und - nicht zuletzt! - in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

11-2019 | Hamburg, Affordable Art Fair (präsentiert durch Galerie Folly & Muse) (M)

11-2019 | Frankfurt, Discovery Art Fair (präsentiert durch HLP Galerie und Galerie Folly & Muse) (M)

10-2019 | London (GB), The Other Art Fair (M)

09-2019 | Des Moines (US), Moberg Gallery, "Kicking Abstract & Taking Names - Women Painters" (G)

04-2019 | Köln, Discovery Art Fair (präsentiert durch Galerie Arp) (F)

03-2019 | Hanau, Galerie Arp, "EYE CANDY" (E)

12-2018 | Luxembourg (LUX), Luxembourg Art Fair (präsentiert durch Folly & Muse Gallery) (M)

11-2018 | Frankfurt, Discovery Art Fair (präsentiert durch HLP Galerie und Galerie ARP) (M)

09-2018 | Weilburg, Stadtmuseum, Finalistenausstellung zum Kunstpreis der Stadt Weilburg (G)

09-2018 | Leonberg, KUN:ST-Quartier, "ABSTRAKT" (G)

07-2018 | Dornbirn (AT), ART Bodensee (präsentiert durch Singulart) (M)

03-2018 | London (GB), The Other Art Fair (M)

03-2018 | Brüssel (BE), Affordable Art Fair (präsentiert durch Folly & Muse Gallery) (M)

03-2018 | Stuttgart, Messe Sindelfingen, ARTe 2018 (M)

01-2017 | Stuttgart, Messe Sindelfingen, ARTe 2017 (M)

04-2016 | Köln, Carlswerk, Kölner Liste 2016, Fair for Contemporary Art (präsentiert durch HLP Galerie) (M)

04-2016 | Bad Reichenhall, Alte Saline, "Spiel der Kontraste", Abschlusspräsentation Meisterklasse Prof. A. Jankowski

11-2015 | Bonn, Frauenmuseum, Kunstmesse.25 (M)

09-2015 | Köln, Köln Messe, ART.FAIR 2015 (präsentiert durch HLP Galerie) (M)

06-2015 | Köln, art´pu:l Messe für zeitgenössische Kunst (M)

10-2014 | Köln, Köln Messe, ART.FAIR 2014 (präsentiert durch HLP Galerie) (M)

05-2014 | Weißenburg By., Kunstschranne, Ausstellung der Finalisten des Kunstwettbewerbs (G)

04-2013 | Neustadt (Pfalz), Herrenhof Mußbach, Finalistenausstellung zum Kunstpreis der Pfälzischen Sezession (G)

04-2012 | Aschaffenburg, Galerie Anna-Haus, "Erste Sahne" (G)

10-2011 | Deggendorf, Kapuzinerstadl (G)

08-2011 | Frankfurt am Main, Nebbiensches Gartenhaus, "ganz konkret abstrakt." (E)

* G = Gruppenausstellung, E = Einzelausstellung, M = Messe

 

PREISE

2018 | Finalistin für den Kunstpreis der Stadt Weilburg an der Lahn

2018 | Shortlisted für den Rise Art Prize (London, Großbritannien)

2014 | Finalistin für den Kunstpreis der Stadt Weißenburg / By.

2013 | Finalistin für den Kunstpreis der Pfälzischen Sezession

 

WERKE WELTWEIT

Meine Werke sind in privaten Sammlungen weltweit zu finden. Zur Karte "My artworks around the world" bei Google Maps!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniela Schweinsberg